Geburtsvorbereitung und mehr

für einen guten Start von Anfang an

Geburtsvorbereitungskurs Hamburg

Direkt zu den Terminen - klick

Dieser ganzheitliche Geburtsvorbereitungskurs wird von einigen auch als der "Anti-Hechel-Kurs" bezeichnet. Die Erfahrung zeigt, dass Atem- und Tön-Übungen für die meisten TeilnehmerInnen in der Gruppe unangenehm sind und dass ein vorgegebenes Atemmuster oder angeleitetes Atmen unter der Geburt sich kontraproduktiv auf den Geburtsverlauf auswirken können.

Anstelle vieler Übungen, die ihr auch kostenfrei zu Hause durchführen könnt und Informationen, die eher der Ausbildung im klinischen Bereich dienen,  möchte ich euch mit meinem Team ehrlich und praxisnah auf die Geburt und zudem auch auf das Wochenbett, das Stillen, die Basics der Säuglingspflege, die häufigsten Kindernotfälle und vieles mehr vorbereiten.

 

Kurse für werdende Mamas (Selbstzahler*)

Kurstermine einmalig samstags  6 Stunden (30 min Mittagspause)

80,- € pro Person


- aktuell keine Termine -


Kurse für Paare (Selbstzahler*)
Kurstermine einmalig samstags  6 Stunden (30 min Mittagspause)
95,- € pro Paar


 P30z (neuer Zusatztermin):  21.09.2019   09:00 - 15:00 Uhr (ausgebucht) 

P31:  28.09.2019   09:00 - 15:00 Uhr (ausgebucht)  

P32:  12.10.2019   09:00 - 15:00 Uhr (ausgebucht)

P32z (neuer Zusatztermin): 19.10.2019   09:00 - 15:00 Uhr (ausgebucht)

P33:  02.11.2019   09:00 - 15:00 Uhr (ausgebucht)

 

P34:  09.11.2019   09:00 - 15:00 Uhr (1 Platz verfügbar)


P35:  16.11.2019   09:00 - 15:00 Uhr  (ausgebucht)

 

P36:  30.11.2019   09:00 - 15:00 Uhr (ausgebucht)

P37:  07.12.2019   09:00 - 15:00 Uhr (2 Plätze verfügbar)


P38:  14.12.2019   09:00 - 15:00 Uhr (3 Plätze verfügbar)


P39:  04.01.2020   09:00 - 15:00 Uhr  (5 Plätze verfügbar) 

 

P40:  18.01.2020   09:00 - 15:00 Uhr  (5 Plätze verfügbar) 

 

P41:  01.02.2020   09:00 - 15:00 Uhr  (5 Plätze verfügbar) 

Kein Kursplatz mehr verfügbar?

Nach Rücksprache kann in Einzelfällen bei Bedarf eine individuelle Einzelberatung 
(gerne mit Partner) bei euch zu Hause erfolgen
(3 Std. - 105,00 € inkl. Anfahrt)


*Kostenübernahme der Krankenkasse


Einige gesetzliche Krankenkassen übernehmen zumindest die Kosten für den Partner-Anteil ganz oder teilweise. Es lohnt sich in jedem Fall, die Rechnung nach dem Kurs bei der Krankenkasse einzureichen. Manche private Kassen übernehmen auch den Anteil der Mutter.

Aktuell arbeiten wir daran, dass die
 Krankenkassen akzeptieren, dass zu der Geburt eines Kindes mehr
    gehört, als Atmen und Pressen... Leider stehen die Chancen in der heutigen
    Gesundheitspolitik dafür nicht gut. Wer unseren Kurs bucht, gönnt daher sich,
   seinem Baby (und ggf. auch seinem Partner) das, was eigentlich selbstverständlich
   sein sollte: Eine allumfassende Vorbereitung, inkl.  Basics der Säuglingspflege u. Kindernotfälle, seelische Gesundheit, usw.


   Hinweis: Unser Konzept soll für euch kosten- und zeitsparend sein, daher vereinen
   wir durch unser vielseitiges Team Themen aus gleich mehreren Einzelkursen.